AGB der Kruse Reinigungstechnik

§ 1 Allgemeines — Geltung dieser AGB, Vertragssprache


Nachfolgende Allgemeine Geschäftsbedingungen gelten für alle Kaufverträge, Lieferungen und sonstige Leistungen im Versandhandel zwischen Kruse Reinigungstechnik und Hygienebedarf GmbH & Co. KG (im Folgenden: reinigungsberater.de genannt) und unseren Vertragspartnern (im folgenden "Besteller" genannt). Entgegenstehenden Geschäftsbedingungen des Bestellers wird hiermit ausdrücklich widersprochen, soweit nichts anderes individualvertraglich vereinbart wird. Ihre Bestellung und die Beratung durch reinigungsberater.de - Personal erfolgen in deutscher Sprache.

§ 2 Angebot und Bestellung


1. Alle auf unseren Internet- oder Katalogseiten angebotenen Waren sind freibleibend und unverbindlich. Die Darstellung der Produkte stellt kein rechtlich bindendes Angebot, sondern eine Aufforderung zur Bestellung bei reinigungsberater.de dar.

2. Durch Absenden der Bestellung im Internetshop wird ein rechtsverbindliches Angebot abgegeben, dass wir innerhalb von 5 Tagen annehmen können. Wir bestätigen den Eingang Ihrer Bestellung mit einer automatisch generierte Auftragsbestätigung. Diese stellt noch keine Annahme Ihres Angebotes auf Abschluss eines Kaufvertrages dar. Der Vertragsschluss erfolgt durch eine Email von kontakt@reinigungsberater.de an Ihre angegebene Email-Adresse mit der Benachrichtigung, dass die Ware an Sie versendet wurde.

3. Bestellungen im Versandhandel können per Fax, E-Mail oder per Internet erfolgen. Bei Bestellungen per Internet sucht der Besteller den zu bestellenden Artikel in unserem Internetshop unter www.reinigungsberater.de aus.
Bitte haben Sie Verständnis, das Geschenke nur bei Bestellungen über den Onlineshop ausgewählt werden können.

4. Wir verkaufen keine Waren an Minderjährige und andere beschränkt geschäftsfähige Personen, sofern die Waren nicht von dem gesetzlichen Vertreter bestellt werden.

5. Artikel mit besonderen chemischen Eigenschaften die den Chemikaliengesetz unterliegen sind im Artikelstamm gekennzeichnet und werden ausschließlich an Gewerbetreibende mit Altersnachweis der Volljährigkeit verkauft. Der Käufer bestätigt das er die hinterlegten Datenblätter und Kennzeichnungen zur Kenntnis genommen hat!

6. Wir behalten uns vor, Kaufangebote von Bestellern nicht anzunehmen, mit denen Waren in nicht verbrauchsüblichen Mengen bestellt werden sollen.

7. Wir behalten uns bei Privatbestellungen vor, Ihr Kundenkonto nach Prüfung der Rechnungsadresse auf ein Geschäftskonto zu ändern.

§ 3 Preise


Es gelten die Preise zum Zeitpunkt der Bestellung. Systemfehler und Irrtümer sind dabei vorbehalten. Alle Preise sind in Euro angegeben und sind ohne und mit der gesetzlichen Mehrwertsteuer ausgewiesen. Die Preise verstehen sich zuzüglich Verpackungs- und Versandkosten, sofern wir im Einzelfall keinen anderen Hinweis gegeben haben.

§ 4 Lieferung / Gefahrtragung


1. a) Die Versandkosten für Sendungen innerhalb Deutschlands betragen 4,16 Euro ohne MwSt. / 4,95 Euro mit MwSt. für jedes Paket bis 25 kg. Für jedes weitere Paket bis 25 kg fallen weitere 4,16 Euro ohne MwSt. / 4,95 Euro mit MwSt an. Je Bestellwert von 252,10 Euro ohne MwSt. / 300,00 Euro mit MwSt., sowie einem Gesamtgewicht von unter 25 kg entfallen die Versandkosten in Höhe von 4,16 Euro ohne MwSt. / 4,95 Euro mit MwSt.

1. b) Große Warenmengen oder Sonderartikel werden unter Umständen an Geschäftskunden auf Europalette mit Spedition verschickt. Bitte halten Sie eine Europalette zum Tausch bereit. Sollten Sie keine Europalette bereitstellen können, müssen wir Ihnen 7,95 Euro netto pro Europalette in Rechnung stellen.
Privatkunden erhalten Sonderartikel ggf. auf einer Einwegpalette per Spedition geliefert.
Bei Versand per Spedition erfolgt die Lieferung frei Bordsteinkante: Die Lieferung erfolgt bis zur Bordsteinkante bzw. zum Bürgersteig der angegebenen Lieferadresse. Der Spediteur ist nicht verpflichtet die Ware bis zur Tür oder in das Gebäude zu transportieren.
Zur Avisierung der Lieferung ist die Angabe einer gültigen Telefonnummer zwingend notwendig. Sollte aufgrund einer ungültigen Angabe ein Anruf durch den Disponenten nicht möglich sein, fallen ggf. Gebühren an. Wir behalten uns vor diese Zusatzkosten des Spediteurs, für die Recherche der korrekten Telefonnummer und den erneuten Anruf, Ihnen in Rechnung zu stellen.
Die Möglichkeit einer kurzfristigen Umverfügung einer Palette an eine andere Lieferadresse muss grundsätzlich vorher mit der Firma Kruse Reinigungstechnik abgesprochen werden.

1. c) Lieferungen auf deutsche Inseln können mit einen Versandkostenaufschlag belegt werden. Wir bitten Sie uns im Vorfeld Ihrer Bestellung zu kontaktieren!

2. a) Ist der Besteller Kaufmann, eine juristische Person oder ein öffentlich-rechtliches Sondervermögen, bleibt richtige und rechtzeitige Selbstbelieferung vorbehalten.

2. b) Wir behalten uns Teillieferungen vor, solange wir innerhalb von einer Woche nach Bestätigung der Bestellung die gesamte Bestellung liefern. Bei Kunden, die Verbraucher sind, müssen Teillieferungen zumutbar sein. Nachlieferungen sind für den Besteller versandkostenfrei.
Sollte die bestellte Ware trotz Abschluss eines Deckungsgeschäfts ganz oder teilweise nicht lieferbar sein und sind hierfür Gründe höherer Gewalt oder andere unvorhersehbare, außerordentliche Umstände ohne unser eigenes Verschulden verantwortlich (z.B. Mangel an Rohmaterialien, Betriebsunterbrechung oder Industrieaktionen wie Streik und Aussperrung), kann reinigungsberater.de vom Vertrag zurücktreten. Dasselbe gilt für die von uns nicht verschuldete Nichtbelieferung durch unsere Zulieferer. In diesen Fällen wird reinigungsberater.de den Besteller unverzüglich, spätestens an dem auf die Bestellung folgenden zweiten Werktag von der Nichtverfügbarkeit des Liefergegenstandes informieren. Sollte der Besteller die Ware bereits bezahlt haben, so wird ihm der entsprechende Betrag unverzüglich zurückerstattet. Wir behalten uns Teillieferungen vor, solange wir innerhalb von einer Woche nach Bestätigung der Bestellung die gesamte Bestellung liefern. Nachlieferungen sind für den Besteller versandkostenfrei.

3. Die Gefahr des zufälligen Untergangs und der zufälligen Verschlechterung der bestellten Ware geht, wenn der Besteller Verbraucher ist, erst mit Übergabe der Ware an den Besteller oder einer von diesem benannten Person / Personenkreis über. Bei Verlust der Lieferung vor Zustellung veranlassen wir eine kostenfreie Zweitzustellung. Sofern der Besteller Kaufmann, eine juristische Person oder ein öffentlich-rechtliches Sondervermögen ist, ist Erfüllungsort Kahla.

Folgende Regelung gilt ausschließlich für Unternehmer und nicht für Verbraucher:
Treten bei der Anlieferung offensichtliche Mängel an der Ware bzw. der Verpackung auf, muss dies unverzüglich dem Zulieferer bekannt gemacht und von diesem schriftlich bestätigt werden. Wir bitten daher unsere Kunden, die Ware bei Anlieferung persönlich zu überprüfen! EINE SPÄTERE REKLAMATION BESCHÄDIGT ANGELIEFERTER WARE IST NICHT MÖGLICH!


4. Wurde durch den Kunden eine Abstellgenehmigung an den Paketdienstleister erteilt, so übernimmt reinigungsberater.de keine Haftung für nicht auffindbare Ware.


§ 5 Lieferbedingungen / Ausland


1. Lieferungen in andere Länder der EU sind unter Berücksichtigung der angegebenen Versandkosten möglich.
Länder die in der Übersicht nicht aufgeführt sind können leider nicht beliefert werden.
Die angegebenen Versandkosten gelten für Bestellungen für jedes Paket bis 25 kg!
Unsere Auslandsbankverbindung lautet:
BIC: HELADEF1JEN
IBAN: DE73 83053030 0018020828

§ 6 Zahlungsbedingungen / Inland


1. Der Kaufpreis wird mit Vertragsschluss fällig. Informationen zum Zahlungsziel entnehmen Sie bitte dem Bereich „Zahlung“ bzw. Ihrer der Lieferung beigefügten Rechnung.

2. Es gelten die Preise zum Zeitpunkt der Bestellung. Als Zahlungsarten stehen Ihnen als Geschäftskunde Rechnung, Vorkasse (abzgl. 1% Skonto vom Netto Warenwert), SEPA-Lastschrift, Paypal, Sofortüberweisung und Kreditkartenzahlung zur Verfügung. Privatkunden beliefern wir ausschließlich nur nach Vorkasse (abzgl. 1% Skonto vom Netto Warenwert) Paypal, Sofortüberweisung und Kreditkartenzahlung.

3. Wir behalten uns das Recht vor, Zahlungsarten ohne Angabe von Gründen auszuschließen. Bei der Zahlungsart Vorkasse erfolgt die Auslieferung erst nach Gutschrift des gesamten Kaufpreises.
Sie können mit den Kreditkarten von Eurocard/Master Card oder Visa bezahlen.
Aus logistischen Gründen ist eine Zahlung per Nachnahme nicht möglich.
Für innerdeutsche Überweisungen an reinigungsberater.de gilt folgende Bankverbindung:

Sparkasse Jena
BLZ: 830 530 30
KTO: 330850
BIC: HELADEF1JEN
IBAN: DE73830530300018020828

unter Angabe der Rechnungsnummer und Kundennummer im Verwendungszweck.

Wir benötigen für jede Bestellung vollständige Angaben zur Bankverbindung sowie ggfls. eine Einzugsermächtigung. Jede Lieferung enthält einen Zahlungsbeleg, der gegebenenfalls zur Erstattung beim Leistungsträger eingereicht werden kann.

4. Ist der Besteller Kaufmann, eine juristische Person oder ein öffentlich-rechtliches Sondervermögen und verweigert er die Zahlung einer bestellten Ware endgültig, ist der Besteller nach Wahl von reinigungsberater.de entweder zur Erfüllung verpflichtet oder er hat Schadensersatz in Höhe von 15 % des Nettobestellwertes, mindestens jedoch 5,- EUR zu leisten. Dem Besteller bleibt es unbenommen, reinigungsberater.de nachzuweisen, dass ein Schaden oder eine Wertminderung überhaupt nicht entstanden oder wesentlich niedriger ist.

5. Zahlung per Rechnung und Finanzierung
In Zusammenarbeit mit Klarna Bank AB (publ), Sveavägen 46, 111 34 Stockholm, Schweden, bieten wir die folgenden Zahlungsoptionen an. Die Zahlung erfolgt jeweils an Klarna:

5. a) Rechnung: Die Zahlungsfrist beträgt 14 Tagen ab Versand der Ware. Die Rechnungsbedingungen finden Sie hier.

5. b) Ratenkauf: Mit dem Finanzierungsservice von Klarna können Sie Ihren Einkauf flexibel in monatlichen Raten von mindestens 1/24 des Gesamtbetrages (mindestens jedoch 6,95 EUR) oder unter den sonst in der Kasse angegebenen Bedingungen bezahlen. Die Ratenzahlung ist jeweils zum Ende des Monats nach Übersendung einer Monatsrechnung durch Klarna fällig. Weitere Informationen zum Ratenkauf einschließlich der Allgemeinen Geschäftsbedingungen und der europäischen Standardinformationen für Verbraucherkredite finden Sie hier.

5. c) Sofort: Die Belastung Ihres Kontos erfolgt unmittelbar nach Abgabe der Bestellung.

Die Nutzung der Zahlungsarten Rechnung, Ratenkauf und Lastschrift setzt eine positive Bonitätsprüfung voraus. Weitere Informationen und Klarnas Nutzerbedingungen finden Sie hier. Allgemeine Informationen zu Klarna erhalten Sie hier. Ihre personenbezogenen Daten werden von Klarna in Übereinstimmung mit den geltenden Datenschutzbestimmungen und entsprechend den Angaben in Klarnas Datenschutzbestimmungen behandelt.

6. Amazon Pay
Wir bieten Ihnen die Möglichkeit via Amazon Pay die Bezahlung über Ihr Kundenkonto von Amazon abzuwickeln. Dabei liefert Ihr Amazon-Konto die nötigen Information an uns um Ihre Bestellung abzuschließen. Nutzen Sie hierzu die Zahlmöglichkeit "Amazon Pay" mit dem entsprechenden Button und wählen Sie die hinterlegten Zahlarten und Versandadressen aus Ihrem Amazon-Konto. Weitere Informationen finden Sie unter https://pay.amazon.com/de/shopper.

§ 7 Zahlungsbedingungen / Ausland


Es gilt § 5 und § 6, soweit nachfolgend nichts Abweichendes geregelt ist.

§ 8 Eigentumsvorbehalt


Gelieferte Ware bleibt bis zu ihrer vollständigen Bezahlung Eigentum von reinigungsberater.de. Veräußert der Besteller Eigentumsvorbehaltsware, so hat er den Eigentumsvorbehalt weiterzuleiten. Zugriffe Dritter auf Eigentumsvorbehaltsware von reinigungsberater.de hat der Besteller unverzüglich zu melden.

§ 9 Bonitätsprüfung


Sofern wir in Vorleistung treten, z.B. bei Kauf auf Rechnung oder SEPA-Lastschrift holen wir zur Wahrung unserer berechtigten Interessen ggf. eine Bonitätsauskunft ein.
Zum Zwecke der Kreditprüfung wird uns die CRIF Bürgel GmbH, Radlkoferstr. 2, 81373 München, die in ihrer Datenbank zu Ihrer Person gespeicherten Adress- und Bonitätsdaten einschließlich solcher, die auf der Basis mathematisch-statistischer Verfahren ermittelt werden, zur Verfügung stellen, sofern wir unserer berechtigtes Interesse glaubhaft dargelegt haben.
Zum Zweck der Entscheidung über die Begründung, Durchführung oder Beendigung des Vertagsverhältnisses erheben oder verwenden wir Wahrscheinlichkeitswerte, in deren Berechnung unter anderem Anschriftendaten einfließen.
Ihre schutzwürdigen Belange werden gemäß den gesetzlichen Bestimmungen berücksichtigt.

§ 10 Gewährleistung


1. Gewährleistung für Verbraucher nach § 13 BGB

Für Neuware gilt die gesetzliche Gewährleistung / Mängelhaftung. Bei bereits gebrauchter Ware, die wir erneut zum Verkauf anbieten, reduziert sich die Gewährleistung auf 12 Monate.

2. Gewährleistung für Unternehmer nach § 14 BGB

2. a) Für Neuware gilt eine Gewährleistung von 12 Monaten. Bei bereits gebrauchter Ware, die wir erneut zum Verkauf anbieten, reduziert sich die Gewährleistung auf 6 Monate.

2. b) Infolge eines vor dem Gefahrübergang liegenden Mangels der Lieferung ist der Besteller berechtigt, den Vertrag nach seiner Wahl durch die Beseitigung des Mangels oder die Lieferung einer mangelfreien Sache nach zu erfüllen.
Der Besteller ist nach fehlgeschlagener Nacherfüllung berechtigt, den Kaufpreis zu mindern oder von dem Vertrag zurückzutreten. Eine Nacherfüllung ist fehlgeschlagen, wenn sie zweimal erfolglos versucht wurde, unmöglich ist, ernsthaft und endgültig durch reinigungsberater.de verweigert oder unzumutbar verzögert wird oder dem Besteller aus sonstigen Gründen nicht zuzumuten ist. Bei fehlgeschlagener Nacherfüllung bleiben die Schadenersatzansprüche des Bestellers - vorbehaltlich der Einschränkungen unter § 12 - unberührt. Im Falle der Rücknahme der Bestellung auf Grund eines Sachmangels trägt reinigungsberater.de die regelmäßigen Kosten.

2. c) Hinweis: Zur Geltendmachung von Gewährleistungsansprüchen sollten Sie zur Beschleunigung der Abwicklung möglichst einen Beleg (z.B. Rechnung in Original oder Kopie) vorlegen. Dies ist jedoch nicht Bedingung.

2. d) Nicht unter die Herstellergarantie fallen:
Verschleißteile, Verbrauchsmaterialien, unsachgemäße Behandlung des Produktes, insbesondere aufgrund von Nichtbeachtung der Hersteller-Bedienungsanleitung sowie funktionelle Veränderungen des Gerätes oder Reparaturversuche des Käufers oder unbefugter dritter Personen. Bei unberechtigten Garantieansprüchen können wir eine Bearbeitungsgebühr in Höhe der uns entstandenen Kosten berechnen.

§ 11 Garantiebedingungen



1. Garantiebedingungen für Verbraucher nach § 13 BGB

Für einige Artikel wird eine Herstellergarantie gewährt. Die betreffenden Artikel haben einen entsprechenden Vermerk auf der Produktdetailseite. Für alle Artikel ohne diesen Vermerk wird keine Garantie gewährt.
In diesem Fall gilt ausschließlich die Gewährleistung nach Punkt 10.1 dieser AGB.
Batterien und Akkus gelten laut Hersteller als Verschleißteile und haben eine Garantiezeit von maximal 6 Monaten.

Nicht unter die Herstellergarantie fallen:
Artikel mit gebrochenen Garantiesiegeln, Verschleißteile, Verbrauchsmaterialien, unsachgemäße Behandlung des Produktes, insbesondere aufgrund von Nichtbeachtung der Hersteller-Bedienungsanleitung sowie funktionelle Veränderungen des Gerätes oder Reparaturversuche des Käufers oder unbefugter dritter Personen.

Für Garantieansprüche wenden Sie sich bitte schriftlich, per E-Mail oder per Fax an uns.

Bei berechtigten Garantieansprüchen übernehmen wir die Kosten der Rücksendung. Unfreie Sendungen werden grundsätzlich nicht angenommen!

Eine im Rahmen der Garantie erbrachte Leistung führt nicht zur Verlängerung der Garantiezeit und begründet auch keine neue Garantiezeit. Bei unberechtigten Garantieansprüchen können wir eine Bearbeitungsgebühr in Höhe der uns entstandenen Kosten berechnen.


2. Garantiebedingungen für Unternehmer nach § 14 BGB

Für einige Artikel wird eine Herstellergarantie gewährt. Die betreffenden Artikel haben einen entsprechenden Vermerk auf der Produktdetailseite. Für alle Artikel ohne diesen Vermerk wird keine Garantie gewährt.
In diesem Fall gilt ausschließlich die Gewährleistung nach Punkt 10b. dieser AGB.
Batterien und Akkus gelten laut Hersteller als Verschleißteile und haben eine Garantiezeit von maximal 6 Monaten.

Nicht unter die Herstellergarantie fallen:
Artikel mit gebrochenen Garantiesiegeln, Verschleißteile, Verbrauchsmaterialien, unsachgemäße Behandlung des Produktes, insbesondere aufgrund von Nichtbeachtung der Hersteller-Bedienungsanleitung sowie funktionelle Veränderungen des Gerätes oder Reparaturversuche des Käufers oder unbefugter dritter Personen.

Für Garantieansprüche wenden Sie sich bitte schriftlich, per E-Mail, per Fax oder telefonisch an uns.

Alle Leistungen innerhalb der Garantiezeit werden nach vorheriger Absprache vom Kunden frei Haus (auf seine Kosten) an uns zurück gesandt. Unfreie Sendungen werden grundsätzlich nicht angenommen!

Eine im Rahmen der Garantie erbrachte Leistung führt nicht zur Verlängerung der Garantiezeit und begründet auch keine neue Garantiezeit. Bei unberechtigten Garantieansprüchen können wir eine Bearbeitungsgebühr in Höhe der uns entstandenen Kosten berechnen.

§ 12 Haftung


1. reinigungsberater.de haftet dem Besteller über typischerweise vorhersehbare Schäden hinausgehende Schäden nur bei:
- Vorsatz
- grober Fahrlässigkeit
- schuldhafter Verletzung von Leben, Körper und Gesundheit,
- Mängeln, die reinigungsberater.de arglistig verschwiegen oder deren Abwesenheit garantiert hat.
- der Verletzung vertragswesentlicher Pflichten.

2. Soweit die Schadenersatzhaftung reinigungsberater.de gegenüber eingeschränkt ist, gilt dies auch für die persönliche Schadenersatzhaftung unserer Angestellten, Arbeitnehmer, Mitarbeiter, Vertreter und Erfüllungsgehilfen.

3. Die Haftung bei Ansprüchen aus dem Produkthaftungsgesetz wegen Mängeln des Liefergegenstandes bleibt unberührt, soweit diese zwingend gesetzlich vorgeschrieben ist.

4. reinigungsberater.de übernimmt keine Haftung für unvollständige und/oder falsche Angaben des Käufers. Dies gilt insbesondere für Lieferadressen.


§ 13 Informationen zum Batteriegesetz und zum Elektronikgesetz


1. Wenn sich in einem unserer Artikel eine Batterie befindet, muss der Besteller nachfolgende Hinweise beachten:
Batterien und Akkus gehören nicht in den Hausmüll. Verbraucher sind gesetzlich dazu verpflichtet, gebrauchte Batterien und Akkus zurückzugeben. Die Batterieverordnung verpflichtet Sie, verbrauchte Batterien und Akkus ausschließlich über den Handel oder die speziell dafür eingerichteten Sammelstellen zu entsorgen. Batterien oder Akkus, die Schadstoffe enthalten, sind mit dem Symbol einer durchgekreuzten Mülltonne gekennzeichnet. In der Nähe zum Mülltonnensymbol befindet sich die chemische Bezeichnung des Schadstoffes. "CD" steht für Cadmium, " Pb" für = Blei und "Hg" für Quecksilber. ReinigungsBerater.de ist als Händler verpflichtet, diese Batterien zurückzunehmen und als Sondermüll zu beseitigen. Falls der Besteller Akkus im Rahmen der gesetzlichen Rücknahmepflicht bei uns zurückgeben möchten, wird er gebeten diese in unseren Geschäftsräumen abzugeben an unsere Kontaktdaten siehe Impressum zu schicken.

2. Elektrische und elektronische Geräte dürfen nicht über den Hausmüll entsorgt werden. Eine Entsorgung ist nur über die örtlichen Sammel- und Rücknahmestellen der Kommunen möglich.

Schadstoffhaltige Batterien bzw. Akkus sind mit folgenden Symbolen gekennzeichnet, um auf das Hausmüll-Entsorgungsverbot hinzuweisen. Unter dem Zeichen ist das chemische Symbol für das Schwermetall angegeben:

Batterie CadmiumBatterie enthält Cadmium
Batterie QuecksilberBatterie enthält Quecksilber
Batterie BleiBatterie enthält Blei


§ 13.1 Freiwillige Rücknahme von Elektro- und Elektronikgeräten von Verbrauchern im Sinne des § 13 BGB, nach § 17 Elektro- und Elektronikgerätegesetz.


Hersteller müssen ihre Elektro- und Elektronikgeräte, die in privaten Haushalten genutzt werden können und nach dem 23. November 2005 in Verkehr gebracht werden kostenlos zurücknehmen. Solche Geräte werden mit einem Symbol (durchgestrichene Abfalltonne auf Rädern) gekennzeichnet. Symbol Abfalltonne Verbraucher haben die Möglichkeit Kleingeräte bis 25 cm (längste Seite), in haushaltsüblichen Mengen durch uns entsorgen zu lassen. Größere Altgeräte können nur beim Kauf eines neuen Elektro- oder Elektronikgerätes der gleichen Geräteart, das im Wesentlichen die gleichen Funktionen wie das neue Gerät erfüllt, zurückgenommen und fachgerecht entsorgt werden. Der Endnutzer hat uns beim Abschluss des Kaufvertrages für das neue Elektro- und Elektronikgerät seine Absicht mitzuteilen, dass bei der Auslieferung des neuen Gerätes ein Altgerät zurückgegeben werden soll. Wir können die Annahme von Altgeräten ablehnen, die auf Grund einer Verunreinigung eine Gefahr für die Gesundheit und Sicherheit von Menschen darstellen.
Symbol AbfalltonneSymbol Abfalltonne

Altbatterien sowie Altakkumulatoren, die nicht vom Elektro-Altgerät umschlossen sind, müssen Sie vor dessen Rückgabe an uns, von diesem trennen. Bitte beachten Sie überdies, Ihre personenbezogenen Daten auf den zu entsorgenden Elektro-Altgeräten vor der Rückgabe an uns zu löschen.


Für Sie als privater Haushalt ist die Rückgabe bei uns und bei den kommunalen Wertstoffhöfen kostenfrei. Die Adressen und Öffnungszeiten der kommunalen Wertstoffhöfe erfahren Sie von Ihrer Stadt oder Gemeinde. Dem Verbraucher werden etwaige Kosten für Geräterückgabe belastet, wenn dieser bei Neugerätekauf ein Altgerät kostenlos an uns zurückgibt, und dann das Neugerät binnen 14 Tagen gem. Rückgaberecht (§ 312g, § 355 BGB) ebenfalls wieder returniert.


§ 14 Widerrufsrecht für Verbraucher nach § 13 BGB


Widerrufsbelehrung

1. Widerrufsbelehrung im Falle eines Vertrages über die Lieferung von paketversandfähigen Waren (für Pakete bis 25 kg), ausgenommen Ware die logistisch bedingt mit Spedition verschickt werden muss und als solche im Artikeldetailtext mit dem Zusatz SPEDITIONSVERSAND oder SONDERVERSAND gekennzeichnet ist.
(für diese Ware gilt die Widerrufsbelehrung § 14 Absatz 2)


Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die letzte Ware in Besitz genommen haben bzw. hat.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns

Kruse Reinigungstechnik und Hygienebedarf GmbH & Co. KG
Im Camisch 5
07768 Kahla

Fax: +49 36424 78 09 20
Email: kontakt@reinigungsberater.de

mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular (siehe Widerrufsbelehrung § 14 Absatz 4) verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart. In keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.

Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden. Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren.
Unfreie Sendungen werden grundsätzlich nicht angenommen! Sollte Ware aufgrund von Annahmeverweigerung zu uns zurückkommen, dann werden die Kosten in Höhe von 6,99 € Brutto je Paket in Rechnung gestellt bzw. von der Gutschrift abgezogen.


Aufgrund etwaiger Rückgabeansprüche des Privatkunden erfolgt der Speditionsversand auf Einwegpaletten. Diese Einwegpaletten nimmt der Spediteur nicht zurück. Der Käufer ist somit verantwortlich für die Entsorgung der Einwegpalette.

Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit Ihnen zurückzuführen ist.

2. Widerrufsbelehrung im Falle eines Vertrages über die Lieferung von nicht paketversandfähiger Ware, oder Ware die logistisch bedingt mit Spedition verschickt werden muss und als solche im Artikeldetailtext mit dem Zusatz SPEDITIONSVERSAND oder SONDERVERSAND gekennzeichnet ist. Nicht Paketversandfähige Waren sind unter anderem Artikel mit einem Gesamtgewicht (inkl. Verpackung) über 25 kg und/oder einem Gurtmaß ab 3,30 m.

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die letzte Ware in Besitz genommen haben bzw. hat.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns

Kruse Reinigungstechnik und Hygienebedarf GmbH & Co. KG
Im Camisch 5
07768 Kahla

Fax: +49 36424 78 09 20
Email: kontakt@reinigungsberater.de

mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular (siehe Widerrufsbelehrung § 14 Absatz 4) verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der
Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde
ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.

Wir holen die Ware ab. Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren. Die Kosten betragen pro Palette 60 Euro.

Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit Ihnen zurückzuführen ist.

3. Hinweis auf Nichtbestehen des Widerrufsrechts

1. Das Widerrufsrecht besteht nicht bei Artikeln, welche kundenspezifisch angefertigt sind, bei Artikeln mit individuellem Werbeeindruck, bei Software, sofern diese vom Verbraucher entsiegelt worden ist, sowie bei Artikeln, die nicht vorgefertigt sind und für deren Herstellung eine individuelle Auswahl oder Bestimmung durch den Verbraucher maßgeblich ist oder die eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse des Verbrauchers zugeschnitten sind.

2. Das Widerrufsrecht besteht nicht bei Verträgen zur Lieferung versiegelter Waren, die aus Gründen des Gesundheitsschutzes oder der Hygiene nicht zur Rückgabe geeignet sind, wenn ihre Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde

4. Muster-Widerrufsformular

Sie können für den Widerruf folgendes Muster-Widerrufsformular verwenden, welches Sie sich hier downloaden können:

Download Widerrufsformular

Muster-Widerrufsformular
Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, dann füllen Sie bitte dieses Formular aus und senden Sie es an uns zurück.

An:
Kruse Reinigungstechnik und Hygienebedarf GmbH & Co. KG
Im Camisch 5
07768 Kahla
Fax: +49 36424 78 09 20
Email: kontakt@reinigungsberater.de

Hiermit widerrufe ich den von mir abgeschlossenen Vertrag über den Kauf der folgenden Waren:

Bestellt am /erhalten am:

Kundennummer:

Name des Verbrauchers:

Anschrift des Verbrauchers:

Unterschrift des Verbrauchers (nur bei Mitteilung auf Papier):

Datum:

§ 15. Warenrücknahme / Wiedereinlagerungsgebühr für Kaufleute (Händler, Unternehmer)


1. Waren werden - ohne Anerkenntnis unserer rechtlichen Verpflichtung - nur bei triftigen Gründen innerhalb von 14 Tagen ab Kauf gegen Vorlage des Originals der Rechnung zurückgenommen. Unsere Mängelhaftung bleibt unberührt.

2. In Betracht kommt nur Neuware in ordnungsgemäßen, verkaufsfähigen Zustand, bei der es sich nicht um Sonderanfertigungen, Sonderangebotsware, bzw. Sonderbestellungen handelt.

3. Gegen Rückgabe der Ware erhält der Käufer, sofern er Kaufmann ist, eine Gutschrift oder Rückerstattung in Höhe des Warenwerts, abzüglich einer Wiedereinlagerungsgebühr. Die Wiedereinlagerungsgebühr beträgt 15% des Werts der zurückgenommenen Ware. Bei Falschlieferungen u.ä. wird eine Wiedereinlagerungsgebühr nicht erhoben. Können Sie uns die empfangene Leistung ganz oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren, müssen Sie uns insoweit Wertersatz leisten. Bitte beachten Sie, dass nur ausreichend frankierte Sendungen angenommen werden können.

4. Eine Rücknahme, sofern Sie durch uns zugestimmt wurde, kann nur mit einer gültigen, von uns vergebenen RMA Nummer erfolgen.
Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren. Unfreie Sendungen werden grundsätzlich nicht angenommen!
Sollte Ware aufgrund von Annahmeverweigerung zu uns zurückkommen, dann werden die Kosten in Höhe von 6,99 € Brutto je Paket in Rechnung gestellt bzw. von der Gutschrift abgezogen.
Füllen Sie folgendes Formular aus um die RMA Nummer zu erhalten:

Download RMA Formular

Schreiben Sie die RMA Nummer gut sichtbar an das Paket der Rücksendung!


§ 16. Datenschutzerklärung


Unsere Datenschutzerklärung finden Sie hier: Datenschutzerklärung


§ 17. Beschwerdeverfahren


Online-Streitbeilegung gemäß Art. 14 Abs. 1 ODR-VO: Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) bereit, die Sie unter https://ec.europa.eu/consumers/odr/ finden.
Zur Teilnahme an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle sind wir nicht verpflichtet und nicht bereit.

§ 18. Geistiges Eigentum, Urheberrechte


reinigungsberater.de alleine besitzt alle Rechte und Rechtsansprüche, einschließlich aller zugehörigen geistigen Eigentumsrechte, am Inhalt und den Modulen der Webseite www.reinigungsberater.de (inkl. den Abbildungen, Layouts und sonstigen technischen sowie grafischen Elementen) und an Verbesserungsvorschlägen, Ideen, Anfragen wegen Erweiterungen, Feedbacks, Empfehlungen oder anderen Informationen, die vom Bestellern oder Dritten geliefert werden. Ohne ausdrückliche Genehmigung von reinigungsberater.de darf der Besteller die urheberrechtlich geschützten Elemente nicht in Urheberschutz verletzender Weise nutzen, abändern und / oder an Dritte weitergeben.


§ 19 Gerichtsstand / Anwendbares Recht


1.Für sämtliche gegenwärtigen und zukünftigen Ansprüche aus der Geschäftsverbindung einschließlich Wechsel -und Scheckforderungen, ist Gerichtsstand ausschließlich der Sitz von reinigungsberater.de. Das gilt nicht, sofern der Besteller Verbraucher ist.

2.Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss des UN Kaufrechts.


§ 20. Schlussbestimmungen


20.1 reinigungsberater.de ist berechtigt, bei der Erfüllung der Verpflichtungen nach diesen Bedingungen Dritte als Subunternehmer bzw. Dienstleister einzusetzen. Darüber hinaus ist reinigungsberater.de berechtigt, Rechte und Pflichten nach diesem Bedingungen insgesamt oder einzeln, ganz oder teilweise, vorübergehend oder dauerhaft auf mit reinigungsberater.de konzernverbundene Unternehmen zu übertragen. reinigungsberater.de wird den Besteller darüber informieren.
20.2 Ausschließlicher Gerichtsstand für sämtliche gegenwärtige und zukünftige Ansprüche aus der Geschäftsverbindung zwischen den Vertragsparteien und dem Besteller ist Kahla.
20.3 Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss des UN Kaufrechts.
20.4 Sollten einzelne Bestimmungen dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen ganz oder teilweise unwirksam, unvollständig oder undurchführbar sein oder werden, wird dadurch die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen nicht berührt. Anstelle der unwirksamen oder nichtigen Bestimmungen gilt diejenige rechtlich wirksame Regelung als vereinbart, die dem wirtschaftlichen Zweck der unwirksamen oder nichtigen Bestimmungen am Nächsten kommt. §139 BGB (Teilnichtigkeit) findet keine Anwendung.
20.5 Wir behalten uns vor, diese Datenschutzerklärung gelegentlich anzupassen, damit sie stets den aktuellen rechtlichen Anforderungen entspricht oder um Änderungen der Leistungen in der Datenschutzerklärung umzusetzen, z. B. bei der Einführung neuer Services. Für Ihren erneuten Besuch gilt dann die neue Datenschutzerklärung.


Kundeninformationen



Vertragstext
Der Vertragstext wird von uns gespeichert.

Vertragssprachen
Ein Vertragsschluss ist ausschließlich in deutscher Sprache möglich.

Wesentliche Merkmale der angebotenen Waren
Die wesentlichen Merkmale der angebotenen Waren ergeben sich aus den jeweiligen Produktbeschreibungen.

Bestellvorgang
Sobald Sie das gewünschte Produkt gefunden haben, kann dieses unverbindlich durch Anklicken der Links „Kaufen“ in den Warenkorb gelegt werden. Der Inhalt des Warenkorbs kann jederzeit durch Anklicken des Buttons „Warenkorb“ angesehen werden. Wenn Sie die Produkte im Warenkorb kaufen wollen, klicken Sie auf den Button „Zur Kasse“. Sie haben dann die Möglichkeit, sich als neuer Kunde auf der Website anzumelden oder sich im Kundenlogin unter Angabe Ihrer Mail-Adresse und des Passworts einzuloggen. Für Ihre Anmeldung als Neukunde müssen Sie Ihre persönlichen Daten (Name, Adresse usw.) angeben. Wenn Sie nun nach Eingabe der Daten auf den Button „weiter zur Kasse“ klicken, haben Sie die Möglichkeit, den Warenkorb zu aktualisieren oder zur „Kasse“ zu gelangen. Durch Anklicken des Buttons gelangen Sie zu der Übersicht „Zahlung & Lieferung - Prüfung & Bestätigung“. Hier können Sie Ihre Adresse ändern und die Zahlungsart auswählen. Durch Anklicken des Buttons „Jetzt kaufen“ gelangen Sie zur Seite „Fertig“!. Sie haben nun Ihre Bestellung abgeschlossen und können eine Druckversion der Bestellung abrufen. Der Vorgang lässt sich jederzeit durch schließen des Browser-Fensters abbrechen. Auf den einzelnen Seiten erhalten Sie weitere Informationen, z.B. zu Korrekturmöglichkeiten.

Korrektur von Eingabefehlern
Sollte Ihnen ein Eingabefehler unterlaufen sein, kann dieser dadurch korrigiert werden, dass Sie auf der entsprechenden Seite des Bestellvorgangs die gewünschte Änderung vornehmen.